additionalgiftadjust advance-payment arrow-right-plainarrow-right arrow-toggle arrow-trend calccalendar change checklist checkmarkclose consumption-electricity-1consumption-electricity-2consumption-electricity-3consumption-electricity-4consumption-gas-1consumption-gas-2consumption-gas-3consumption-gas-4consumption-point contract-account-number contract-change css-consumption css-finances css-home css-inbox css-meter-reading css-personal-data css-smartmeter-reading cyclope delete-forever documentdownloadedit-large editelectricityemail-dispatcherrorextra Facebook iconfaq-customer_portal faq-hardware faq-miscellaneousfaq-order faq-privacy gashardware-category-computers_and_tablets hardware-category-emobility hardware-category-events hardware-category-fitness hardware-category-further_trends hardware-category-gaming hardware-category-hobby_and_leisure hardware-category-household_and_garden hardware-category-smart_home hardware-category-smartphones hardware-category-tv_and_entertainment hardware-category-wearables hotline infoInstagram iconLinkedIn iconmeter-number modal-checkmark modal-errormodal-warning order-number order phone plus-hardware plus processprovider_change relocation secure sent-messagetermination truck Twitter iconwaterdropletXing icon

Datenschutz­erklärung

Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

Dieser Internetauftritt (nachfolgend „Website“) wird bereitgestellt von der sparstrom Energievertriebs GmbH.

Im Folgenden möchten wir dich in verständlicher und kompakter Form über die Erhebung und Verarbeitung deiner Daten durch

- die sparstrom Energievertriebs GmbH (nachfolgend „sparstrom“) als Vermittler zum Abschluss von Energielieferverträgen und dein Ansprechpartner für alle die Vermittlung betreffenden Belange;

- die badenova AG & Co. KG (nachfolgend „badenova“) als Energielieferant und dein Ansprechpartner für alle die Energielieferverträge betreffenden Belange

(gemeinsam nachfolgend „die Beteiligten“)

sowie deine diesbezüglichen Rechte unterrichten.

1. Welche Daten werden genutzt?

Zur Vermittlung von Energielieferverträgen werden personenbezogene Daten verarbeitet. Personenbezogene Daten sind alle Einzelangaben, die dich persönlich betreffen oder dir zugeordnet werden können. Darunter fallen insbesondere folgende Daten: Vor- und Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsinformationen und Zählernummer.

Deine personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“), des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze verarbeitet.

2. Zu welchem Zweck werden deine Daten verarbeitet und auf welcher Rechtsgrundlage?

a) zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

sparstrom: Die Verarbeitung deiner Daten erfolgt zur Vermittlung von Energielieferverträgen, die auf deine Anfrage hin erfolgen.

badenova: Die Verarbeitung deiner Daten ist für die Vertragsanbahnung, -durchführung und Abrechnung der Energielieferverträge erforderlich.

b) Aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Soweit erforderlich werden deine Daten über die vorstehenden Zwecke hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeitet.

sparstrom:

  • Verbesserung und Weiterentwicklung des Angebots,
    • Kommunikation mit Kunden, Interessenten und Nutzern innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen,
  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung (etwa Feedbackanfragen) soweit du der Nutzung deiner Daten nicht widersprochen hast,
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten,
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs der Website,
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten.
  • Wenn wir deine E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und du dem nicht widersprochen hast, behalten wir uns vor, dir auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden.
    Du kannst der Nutzung deiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Bitte richten deinen Widerspruch an die unter Ziffer 7 genannten Adressen.
    Zudem kannst du den jeweiligen Newsletter über den Abmeldelink am Ende der Newsletter abbestellen.

badenova:

Das umfasst die Nutzung deiner personenbezogenen Daten auch, um

  • dir postalisch Produktinformationen über Energieprodukte (z. B. Energieerzeugung, -belieferung, Energieeffizienz, Elektromobilität und sonstige energienahe Leistungen und Services) sowie Informationen zu Aktionen zukommen zu lassen.
  • Wenn wir deine E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und du dem nicht widersprochen hast, behalten wir uns vor, dir auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden.
    Du kannst der Nutzung deiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Bitte richten deinen Widerspruch an die unter Ziffer 7 genannten Adressen.
    Zudem kannst du den jeweiligen Newsletter über den Abmeldelink am Ende der Newsletter abbestellen.
  • Maßnahmen zur Verbesserung und Entwicklung von Services und Produkten durchzuführen, um dir eine kundenindividuelle Ansprache mit maßgeschneiderten Angeboten und Produkten anbieten zu können.
  • Markt- und Meinungsforschung durchzuführen bzw. von Markt- und Meinungsforschungsinstituten durchführen zu lassen. Dadurch verschaffen wir uns einen Überblick über Transparenz und Qualität unserer Produkte, Dienstleistungen und Kommunikation und können diese im Sinne unserer Kunden ausrichten bzw. gestalten.
  • In Konsultation und Datenaustausch mit Auskunfteien (z. B. Schufa, Creditreform) zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Zahlungsausfallrisiken zu treten, insbesondere bei Vorliegen der Voraussetzungen des § 31 BDSG.
  • Rechtliche Ansprüche geltend zu machen und zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten.
  • Straftaten aufzuklären oder zu verhindern (z. B. Stromdiebstahl).
  • Adressermittlung durchzuführen (z. B. bei Umzügen).
  • deine Daten anonymisiert zu Analysezwecken zu verwenden.

Wir verarbeiten deine Daten in zulässiger Weise zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Das umfasst die Nutzung deiner personenbezogenen Daten auch, um in Konsultation und Datenaustausch mit Auskunfteien (z. B. Schufa, Creditreform) zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Zahlungsausfallrisiken zu treten, insbesondere bei Vorliegen der Voraussetzungen des § 31 BDSG.

Wir übermitteln deine Daten (Name, Adresse und ggf. Geburtsdatum) zum Zweck der Bonitätsprüfung, dem Bezug von Informationen zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage dieser Bestimmungen dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Die SCHUFA verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Nähere Informationen zur Tätigkeit der SCHUFA können dem SCHUFA-Informationsblatt nach Art. 14 DS-GVO entnommen oder online unter https://www.schufa.de/datenschutz eingesehen werden.

Sollten wir deine personenbezogenen Daten für einen zuvor nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir dich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber zuvor informieren.

c) aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder im öffentlichen Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO)

sparstrom: Als Unternehmen unterliegt sparstrom diversen rechtlichen Verpflichtungen (z. B. Steuergesetze).

badenova: Als Unternehmen unterliegt badenova diversen gesetzlichen Verpflichtungen (z. B. Messstellenbetriebsgesetz, Steuergesetze, Handelsgesetzbuch).

d) aufgrund deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Soweit du den Beteiligten eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. Newsletter-Versand, Browser-Benachrichtigungen, telefonische Kontaktaufnahme zur Informationen über Angebote zur Vertragsverlängerung, Gewinnspiele) erteilt hast, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis deiner Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Wende dich hierzu an den jeweils Beteiligten. Die Kontaktdaten hierfür findest du in Ziffer 7.

Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, gegenüber den Beteiligten erteilt worden ist. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

e) Newsletter)

sparstrom und badenova:

Wenn wir deine E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und du dem nicht widersprochen hast, behalten wir uns vor, dir auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden.

Du kannst der Nutzung deiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Bitte richten deinen Widerspruch an die unter Ziffer 7 genannten Adressen.

Zudem kannst du den jeweiligen Newsletter über den Abmeldelink am Ende der Newsletter abbestellen.

3. Wer bekommt deine Daten?

Zur Verarbeitung deiner Daten setzen die Beteiligten zum Teil spezialisierte Dienstleister ein. Die Dienstleister werden von den Beteiligten sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Sie verarbeiten personenbezogene Daten nur im Auftrag und strikt nach Weisungen der Beteiligten auf der Grundlage entsprechender Verträge über eine Auftragsverarbeitung.

badenova: Innerhalb der badenova erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf deine Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke brauchen (s. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten). Das gilt auch für von badenova eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen. Personenbezogene Daten werden von badenova an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder du zuvor eingewilligt hast. Empfänger personenbezogener Daten können z. B. sein: Druckdienstleister, Callcenter, Analysespezialisten, Auskunfteien, Messstellen- und Netzbetreiber.

4. Datenschutzbestimmungen des sparstrom-Kooperationspartners Vodafone GmbH

Soweit du auf der Website ein Telekommunikationsprodukt unseres Kooperationspartners Vodafone GmbH auswählst und den Bestellprozess durchläufst, gelten nicht diese Datenschutzbestimmungen, sondern ausschließlich die Datenschutzbestimmungen der Vodafone GmbH.

Die Datenschutzbestimmungen der Vodafone GmbH kannst du hier einsehen. Die Vodafone GmbH ist insoweit alleiniger Vertragspartner, Leistungserbringer und verantwortliche Stelle.

5. Werden deine Daten außerhalb der EU verarbeitet?

Wir weisen darauf hin, dass bei der Nutzung unserer Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen eine Verarbeitung von Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union stattfinden kann. Hierdurch können sich für Nutzer Risiken wie etwa eine erschwerte Durchsetzung von Betroffenenrechten ergeben.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf den jeweiligen Anbieter der sozialen Netzwerke und Plattformen. Auskunftsverlangen und weitere Betroffenenrechte können am effektivsten gegenüber dem jeweiligen Anbieter geltend gemacht werden. Nur diese haben Zugriff auf die Daten der Nutzer und können Auskunft erteilen sowie entsprechende Maßnahmen ableiten.

6. Wie lange werden deine Daten gespeichert?

Die Beteiligten verarbeiten und speichern deine personenbezogenen Daten solange dies für die Erfüllung ihrer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Dabei ist zu beachten, dass die Geschäftsbeziehung mit badenova ein Dauerschuldverhältnis ist, welches auf Jahre angelegt ist.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist erforderlich zu folgenden Zwecken:

  • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, die sich z.B. ergeben können aus: Handelsgesetzbuch (HGB) und Abgabenordnung (AO). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen in der Regel zwei bis zehn Jahre.
  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt.

7. Welche Rechte hast du?

Du kannst unter den in Ziffer 7 genannten Adressen Auskunft, über die zu deiner Person vom jeweiligen Verantwortlichen gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus kannst du unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung deiner Daten vom jeweiligen Verantwortlichen verlangen. Weiterhin steht dir ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung deiner Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von dir bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu.

Beruht eine Datenverarbeitung auf einer von dir erteilten Einwilligung, kannst du diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte richte deinen Widerruf an den jeweiligen Beteiligten, dem du die Einwilligung erteilt hast. Die Kontaktdaten findest Du unter Ziffer 7.

Erfolgt eine Datenverarbeitung aufgrund überwiegender berechtigter Interessen der Verantwortlichen oder eines Dritten, kannst du dieser Datenverarbeitung widersprechen, wenn dies deine besondere Situation rechtfertigt. Bitte richte deinen Widerspruch an den jeweiligen Beteiligten, der deine Daten aufgrund seiner überwiegenden berechtigten Interessen verarbeitet. Die Kontaktdaten hierfür findest du unter Ziffer 7.

Dir steht auch das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu:

sparstrom: Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf

badenova: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart

8. Wie kann ich den Datenschutzbeauftragten erreichen?

Für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist jeweils der im Folgenden benannte Beteiligte Verantwortlicher. Den jeweiligen Datenschutzbeauftragten erreichst du per Post – mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“ – oder per E-Mail:

sparstrom:

sparstrom Energievertriebs GmbH
Hohenzollernring 72
50672 Köln
E-Mail: [email protected]

9. Zahlungsdienste

Wir binden Zahlungsdienste von Drittunternehmen auf unserer Website ein. Wenn Sie einen Kauf bei uns tätigen, werden Ihre Zahlungsdaten (z. B. Name, Zahlungssumme, Kontoverbindung, Kreditkartennummer) vom Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Zahlungsabwicklung verarbeitet. Für diese Transaktionen gelten die jeweiligen Vertrags- und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter. Der Einsatz der Zahlungsdienstleister erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragsabwicklung) sowie im Interesse eines möglichst reibungslosen, komfortablen und sicheren Zahlungsvorgangs (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit für bestimmte Handlungen Ihre Einwilligung abgefragt wird, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung; Einwilligungen sind jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

Folgende Zahlungsdienste / Zahlungsdienstleister setzen wir im Rahmen dieser Website ein:

PayPal
Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“). Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/pocpsa-full. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

10. Welche Datenverarbeitung findet auf der Website statt?

Beim Besuch der Website finden folgende Datenverarbeitungen statt:

Von jedem Besucher der Website werden Angaben zu Zeitpunkt, Dauer und Umfang der genutzten Seiten sowie Angaben zum zugreifenden Computer/Mobilgerät wie Betriebssystem, Region, Browsertyp erhoben.

Die Erhebung erfolgt pseudonymisiert und wird verwendet, um anonyme Informationen über die Art und Weise der Seitennutzung zu erzeugen und das Inhaltsangebot auf Nutzer besser abzustimmen. Die Verarbeitung beruht auf § 15 TMG und umfasst die Übermittlung pseudonymisierter Daten ins Nicht-EU Ausland (USA).

Die Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden.

Wenn du das nicht wünschst, solltest du deinen Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert oder du deaktivierst diese Funktion hier:

Gewinnspiele

Wenn du an einem unserer Gewinnspiele auf unserer Website oder in einem unserer Social Media Kanäle teilnimmst, willigst du ein, deine Daten für die Gewinnspielteilnahme gemäß den Teilnahmebedingungen zur Verfügung zu stellen. Deine Daten werden nur für den Gewinnspielzeitraum gespeichert. Nach der Auslosung und erfolgreicher Benachrichtigung des Gewinners/der Gewinnerin werden die Daten gelöscht.

Solltest du im Zusammenhang mit der Gewinnspielteilnahme (online) unseren Newsletter abonnieren, beachte bitte auch die Datenschutzhinweise zum Newsletter in dieser Datenschutzerklärung.

Unsere Social-Media-Auftritte


Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke findest du weiter unten.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter etc. können dein Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn du deren Website oder eine Website mit integrierten Social-Media-Inhalten (z. B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchst. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen:

Wenn du in deinem Social-Media-Account eingeloggt bist und unsere Social-Media-Präsenz besuchst, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch deinem Benutzerkonto zuordnen. Deine personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn du nicht eingeloggt bist oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzt. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf deinem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung deiner IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen deine Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann dir interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern du über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügst, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen du eingeloggt bist oder eingeloggt warst.

Bitte beachte außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnimmst du den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.


Rechtsgrundlage

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z. B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).


Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn du einen unserer Social-Media-Auftritte (z. B. Facebook) besuchst, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Du kannst deine Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z. B. ggü. Facebook) geltend machen.

Bitte beachte, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.


Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald du uns zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf deinem Endgerät, bis du sie löschst. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer deiner Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informiere dich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z. B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).


Soziale Netzwerke im Einzelnen


Instagram

Wir verfügen über ein Profil bei Instagram. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details findest du hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum, https://help.instagram.com/519522125107875 und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

Details zu deren Umgang mit deinen personenbezogenen Daten entnimmst du der Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875.


TikTok

Wir verfügen über ein Profil bei TikTok. Anbieter ist die TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland. Details zu deren Umgang mit deinen personenbezogenen Daten entnimmst du der Datenschutzerklärung von TikTok: https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de.

Die Datenübertragung in nicht sichere Drittstaaten wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details findest du hier: https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de.

Google Analytics:

Die Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“). Google analysiert im Auftrag von sparstrom die Nutzung dieser Website. Hierfür verwendet sparstrom u.a. Cookies. Die dabei von Google erhobenen Informationen über die Nutzung dieser Website (z.B. die verweisende URL, bei sparstrom besuchte Seiten, dein verwendeter Webbrowser, deine Spracheinstellung, dein verwendetes Betriebssystem oder deine Bildschirmauflösung) werden an einen Server von Google in die USA übertragen, dort gespeichert, analysiert und das Ergebnis sparstrom in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Deine Nutzungsdaten werden dabei nicht mit deiner vollen IP-Adresse verbunden. sparstrom hat auf dieser Website die von Google angebotene IP-Anonymisierungsfunktion aktiviert, sodass das letzte Oktett (Typ IPv4) bzw. die letzten 80 Bits (Typ IPv6) deiner IP-Adresse gelöscht werden. Du kannst deine erteilte Einwilligung zur Webanalyse jederzeit widersprechen, indem du entweder das verfügbare Browser-Plugin von Google herunterlädst und installierst oder hier klickst. Beide Möglichkeiten verhindern eine Webanalyse nur solange, wie du einen Browser nutzt, auf dem du das plugin installiert hast bzw. solange du das Opt-Out-Cookie nicht löschst.

Weitere Informationen zu Google Analytics erhältst du in den Google Analytics Nutzungsbedingungen, in den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Google Analytics sowie in der Google Datenschutzerklärung.

GA Audience

Diese Website benutzt GA Audience, einen Dienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend: GA Audience). GA Audience verwendet unter anderem Cookies, die auf dem zugreifenden Computer/Mobilgerät gespeichert werden und die eine Analyse der jeweiligen Benutzung ermöglicht. Die Daten werden hierbei zum Teil geräteübergreifend ausgewertet. Google Audience erhält hierbei Zugriff auf die im Rahmen der Verwendung von Google AdWords und Google Analytics erstellten Cookies. Im Rahmen der Benutzung können Daten, wie insbesondere die IP-Adresse und Aktivitäten der Nutzer an einen Server der Firma Google Inc. übermittelt und dort gespeichert werden. Die Google Inc. wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit eine Verarbeitung dieser Daten durch Dritte stattfindet.

Du kannst die Erfassung und Weiterleitung personenbezogenen Daten (insb. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem du die Ausführung von Java-Script in deinem Browser deaktivierst oder ein Tool wie ‘NoScript’ installierst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Google-Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst. Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von GA Audience kannst du unter dem nachfolgenden Link abrufen:

https://support.google.com/analytics/answer/2700409?hl=en&ref_topic=2611283.

Google Tag Manager

Aus Gründen der Transparenz weisen wir darauf hin, dass wir den Google Tag Manager nutzen. Der Google Tag Manager erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager erleichtert uns die Einbindung und Verwaltung unserer Tags. Tags sind kleine Codeelemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzurichten und Webseiten zu testen und zu optimieren. Wir nutzen den Tag Manager für die Google Dienste Google Analytics und GA Audience. Wenn du eine Deaktivierung vorgenommen hast, wird diese Deaktivierung vom Google Tag Manager berücksichtigt. Weitere Informationen zum Google Tag Manager findest du unter folgendem Link: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html. Campaign Manager (vormals DoubleClick by Google)

Diese Website nutzt weiterhin das Online Marketing Tool Campaign Manager von Google. Campaign Manager setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Campaign Manager mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Campaign Manager-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten Campaign Manager-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut dein Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren dich daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Campaign Manager erhält Google die Information, dass du den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt hast. Sofern du bei einem Dienst von Google registriert bist, kann Google den Besuch deinem Account zuordnen. Selbst wenn du nicht bei Google registriert bist bzw. dich nicht eingeloggt hast, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Du kannst die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass du keine Anzeigen von Drittanbietern erhälst; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem du deinen Browser so einstellst, dass Cookies von der Domainwww.googleadservices.com blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn du deine Cookies löschst; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn du deine Cookies löschst; d) durch dauerhafte Deaktivierung in deinem Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin.

Wir weisen dich darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen kannst. Darüber hinaus kannst du verhindern, dass Google die durch die Cookies erzeugten Daten über deine Nutzung der Websites und die Verarbeitung dieser Daten durch Google sammelt, indem du das unter https://support.google.com/adsense/answer/142293?hl=de unter „Anzeigeeinstellungen“, „Erweiterung für Campaign Manager-Deaktivierung“ verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Weitere Informationen zu Campaign Manager erhältst du unter https://www.google.de/doubleclick sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ kannst du die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

Google AJAX Search API

Diese Website verwendet Google AJAX Search API, einen weiteren Service von Google. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität der Website zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird dein Browser ggf. personenbezogene Daten an Google übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten findest du in der Datenschutzerklärung von Google AJAX Search API: https://policies.google.com/privacy. Du kannst die Erfassung sowie die Verarbeitung deiner Daten durch Google AJAX Search API verhindern, indem du die Ausführung von Script-Code in deinem Browser deaktivierst oder einen Script-Blocker in deinem Browser installierst.

Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing ist eine internetgestützte Vertriebsform. Sie ermöglicht es kommerziellen Betreibern von Internetseiten (Merchants) Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern (Affiliates) einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung, zur Verfügung, welche sodann von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.

Auf dieser Website wird das Conversion-Tracking der Affiliate-Plattformen AWIN (Betreiber: AWIN AG) und communicationsAds (Betreiber: communicationAds GmbH & Co. KG) verwendet. Hierzu werden Cookies auf dem zugreifenden Computer/Mobilgerät gesetzt, die allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung und erfolgsbasierten Vergütung eines Publishers im Rahmen des entsprechenden Netzwerks dienen. Personenbezogene Daten werden dabei nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. Falls du nicht am Tracking teilnehmen möchtest, kannst du dieser Nutzung widersprechen, indem du die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhinderst. In diesem Fall wirst du nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen. Weiterführende Informationen zu AWIN und communicationAds sowie die Möglichkeiten des Opt-Outs findest du unter:

https://www.awin.com/de/rechtliches/cookieoptout

https://www.communicationads.net/aboutus/privacy

Hierzu werden Cookies auf dem zugreifenden Computer/Mobilgerät gesetzt, die allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung und erfolgsbasierten Vergütung eines Publishers im Rahmen des entsprechenden Netzwerks dienen. Personenbezogene Daten werden dabei nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. Falls Du nicht am Tracking teilnehmen möchtest, kannst Du dieser Nutzung widersprechen, indem Du die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhinderst. In diesem Fall wirst Du dann nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen. Weiterführende Informationen zu AWIN und zur Möglichkeit des Opt-Outs findest Du unter https://www.awin.com/de/rechtliches/cookieoptout.

Belboon

Auf dieser Website werden Komponenten von Belboon integriert. Belboon ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Was Affiliate-Marketing ist, wurde oben bereits erläutert.

Betreiber ist die belboon GmbH.

Belboon setzt ein Cookie auf dem zugreifenden Computer/Mobilgerät. Der Tracking-Cookie von Belboon speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also des den potentiellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Website und des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also Belboon, abgewickelt werden.

Du kannst die Setzung von Cookies durch unsere Website, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Belboon ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Belboon bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Belboon können unter https://www.belboon.com/de/ueber-uns/datenschutz abgerufen werden.

Adcell

sparstrom setzt Adcell, eine Marke der Firstlead GmbH als Partnerprogramm und Performance Advertising Netzwerk ein. Im Rahmen des Trackings speichert Adcell zur Dokumentation von Transaktionen Cookies auf dem zugreifenden Computer/Mobilgerät, sobald ein Onlineangebot eines Adcell-Partners besucht wird (z. B. Werbebanner anklicken, Registrierung eines Newsletters).

Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen eines Werbenetzwerks. Personenbezogene Daten werden hierbei nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. In einem Cookie wird lediglich die Information hinterlegt, wann über einen Computer/ein Mobilgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In dem Tracking Cookie wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuzuordnende Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines über AWIN Werbenden, der Publisher sowie der Zeitpunkt des Zugriffs über einen Computer/ein Mobilgerät dokumentiert werden. Hierbei erhebt Adcell auch Informationen über den Computer/das Mobilgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. die IP-Adresse, das Betriebssystem und der aufrufenden Browser. Weiterführende Informationen zu Adcell findest du unter https://www.adcell.de/datenschutz.

Facebook Audience (Facebook-Pixel):

Auf dieser Website wird das Kommunikationstool Website Custom Audience von Facebook eingesetzt.

Dazu sind auf der Website sogenannte Facebook-Pixel integriert, die dich in anonymisierter Form, also ohne dich als Person zu identifizieren, als Besucher der Website markieren. Bist du später bei Facebook eingeloggt, wird eine nicht-reversible und damit nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hasswert) aus deinen Nutzungsdaten an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt. Dadurch kann Facebook den Besuch der Seite deinem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen kann sparstrom für die Anzeige von Facebook Ads nutzen.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie deine Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre entnimmst du bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences und https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden sind.

Wenn du der Nutzung von Facebook Website Custom Audience widersprechen möchtest, kannst du dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences tun.

Trackingtechnologie der uppr GmbH

Verwendung von Cookies

Wir setzen auf dieser Seite die Tracking-Technologie der uppr GmbH, Linkstr. 21, 59519 Möhnesee ein, um Einblicke in Partnerschaften und Werbekanäle zu messen und zu visualisieren. Es handelt sich hierbei um eine Funktion zur Messung der Effizienz der entsprechenden Werbemaßnahmen. Ferner ermöglichen die Informationen uns die Zuordnung von Werbeerfolgen zur Abrechnung mit entsprechenden Werbepartnern. Wenn du auf eine Werbeintegration klickst, werden in deinem Browser Cookies gesetzt, die im Falle einer Transaktion ausgelesen werden. Bei jedem Touch-Point sendet dein Browser eine HTTP-Anfrage (Request) an den Server von uppr, mit der bestimmte Informationen übermittelt werden. Zu diesen Informationen zählen die URL der Webseite, auf der das Werbemittel platziert ist (Referrer-URL), die Browser-Kennung (User-Agent) deines Endgeräts (einschließlich Informationen über den Gerät-Typ und das Betriebssystem), die IP-Adresse des Endgeräts (diese IP-Adresse wird von uns vor der Speicherung anonymisiert und gehashed), HTTP-Header (von deinem Browser automatisch übermittelte Datenpaket mit diversen technischen Informationen), der Zeitpunkt des Requests und, falls auf dem Endgerät zuvor bereits gespeichert, das Cookie mit seinem Inhalt.

Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket, welches zwischen deinem Browser und dem Server ausgetauscht wird. In diesem Datenpaket können die für die Webanwendung relevanten Informationen gespeichert und übermittelt werden, z.B. der Inhalt eines virtuellen Warenkorbes.

Die Tracking-Technologie speichert zur Dokumentation von Aktionen Cookies auf deinem Endgerät. In dem Cookie wird eine 24-stellige, anonyme ID gespeichert. Verknüpft zu dieser ID liegen die Daten verschlüsselt in unserer Datenbank auf dem Server.

Darin enthalten ist die Information über die letzten Touch-Points (d.h. wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angezeigt oder angeklickt wurde). Die gespeicherten Touch-Points lassen sich ggf. zu einer Abfolge-Kette (User-Journey) zusammensetzen.

Bei einem Aktion-Request, z.B. bei einer Bestellung, werden meistens auch die Bestellnummer, die bestellten Produkte und der Warenkorbwert deiner Bestellung übermittelt und von uns gespeichert. Zusätzlich können folgende Werte übermittelt und gespeichert werden: deine Kunden- oder Auftragsnummer sowie ein Neukunde-Merkmal.

Die von uppr gespeicherten Cookies werden spätestens nach 30 Tagen gelöscht. Die an uns übermittelten Informationen und die Cookies dienen ausschließlich dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung und ist mit unseren berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt.

Falls du die Speicherung von Cookies in deinem Browser nicht wünschst, kannst du dies durch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Du kannst in deinem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder deinen Browser so einstellen, dass er dich benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachte aber, dass du in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen musst. Du kannst Cookies auch jederzeit löschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von deinem Endgerät entfernt.

Das Sammeln und Verarbeiten von Tracking-Daten kann auch durch einen Klick auf diesen Tracking-Opt-out Link deaktiviert werden: https://netzwerk.uppr.de/privacy-optout.do

Einsicht deiner Daten: https://netzwerk.uppr.de/privacy-mydata.do

Welche Cookies im Einzelnen von unserer Tracking-Technologie verwendet werden, kannst du der folgenden Übersicht entnehmen:

  • TRS: Eindeutiger, 24-stelliger Identifier (ID) zum Tracking von Partnerschaften. Dieser Cookie wird im Client-Browser gespeichert und identifiziert Datenbank-Records, die die Touchpoint-Daten beinhalten.
  • TRSCJ: Fallback-Cookie mit den rudimentären Touchpoint-Daten zum Tracking von Partnerschaften. Dieser Cookie beinhaltet verschlüsselt alle Touchpoint-Daten am Client-Browser.
  • trs_db_optout Beim Klicken auf den Tracking-Opt-out Link wird ein spezielles Cookie geschrieben, wodurch das Tracking im aktuellen Webbrowser des Endgeräts deaktiviert wird. Das Tracking wird jedoch wieder aktiviert, sobald du den Tracking-Opt-out Cookie löschst.

Newsletter

Auf der Internetseite von sparstrom wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Mit dem sparstrom Newsletter erhältst du allgemeine und auf dich zugeschnittene Informationen aus dem Blog sowie zu Produkten und Tarifen aus den Bereichen Telekommunikation und Energie. Außerdem führen wir Analysen mit individueller Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungs- und Klickraten zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Newsletter-Empfänger durch.

sparstrom setzt für den E-Mail-Versand und die statistische Auswertung den deutschen Anbieter Rapidmail (rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br., Deutschland) ein.

Die zum Versand des Newsletters erforderlichen Daten werden auf den Servern von Rapidmail in Deutschland gespeichert. Wir haben mit Rapidmail einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen, in dem wir Rapidmail verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Weitere Informationen kannst du den Datensicherheitshinweisen von Rapidmail unter https://www.rapidmail.de/datensicherheit entnehmen.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Selbstverständlich kannst du die Einwilligungen in die Zusendung von Newslettern jederzeit widerrufen, indem du den Abmelde-Link im Newsletter anklickst.

Die Daten werden bis zu deiner Austragung aus dem sparstrom Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von den sparstrom Servern als auch von den Servern von Rapidmail gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei sparstrom gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

trbo

Auf unserer Website werden Technologien der trbo GmbH, Leopoldstr. 41, 80802 München, http://www.trbo.com/ (im Folgenden „trbo“) zur Optimierung unseres Online-Angebots, Messung der Wirksamkeit unserer Online-Werbung und der Ausspielung personalisierter Angebote eingesetzt.

Sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, setzen wir hierbei Tracking Tools (insbesondere sogenannte „Cookies“ und „Web-Beacons“) ein.

Die in diesem Rahmen erhobenen und verwendeten Daten werden stets nur unter einem Pseudonym (z.B. einer zufälligen Identifikationsnummer) gespeichert und werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten über Sie (z.B. Name, Adresse etc.) zusammengeführt.

Eine Löschung der Daten auf Nutzer- und Ereignisebene erfolgt spätestens 14 Monate nach ihrer Erhebung. .

Sie können Ihre erteilte Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogener Daten mittels trbo zu den oben genannten Zwecken jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder Ihre gewählten Präferenzen ändern. Rufen Sie dazu erneut die Cookie-Einstellungen über diesen Link [Hyperlink zu den Cookie-Einstellungen einbetten] auf. .

Wir haben mit trbo einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, in welchem wir den Anbieter verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei trbo finden Sie hier: https://www.trbo.com/datenschutz/

Hotjar

Diese Website bindet das Webanalyse-Tool Hotjar der Hotjar Ltd. ein. Mittels Hotjar werden Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern der Website anonymisiert aufgezeichnet. So entsteht ein Protokoll von z.B. Mausbewegungen und -klicks mit dem Ziel, Verbesserungsmöglichkeiten unseres Angebots zu ermitteln. Außerdem werden mittels Hotjar Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des unser Website-Angebot abrufenden Endgeräts zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du unter https://www.hotjar.com/privacy.

Du kannst die Datenverarbeitung durch Hotjar jederzeit unterbinden, indem du die unter https://www.hotjar.com/opt-out beschriebenen Schritte befolgst.

Trusted Shops

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tage nach Ende des Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Du hierzu eingewilligt hast, dich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entschieden hast oder dich bereits für die Nutzung registriert hast. In diesem Fall gilt die zwischen dir und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Weitere personenbezogenen Daten werden dann an Trusted Shops übertragen, wenn du dich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entschieden hast oder dich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall kommt ausschließlich die zwischen dir und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung zur Anwendung

Feedback-Service Survicate

Diese Webseite verwendet den Service „Survicate sp. z o.o“ (Warschau, Polen, 8 Zamiany St. LU 2, 02-7876). Survicate sammelt Feedback von Besuchern dieser Webseite, um es sparstrom zu ermöglichen, die Nutzung dieser Webseite sowie auftretende Fehler zu ananlysieren und zu verbessern. Wenn ein Nutzer den auf der Webseite eingeblendeten Feedback-Button verwendet oder eine andere Art der Feedbackmöglichkeit nutzt, werden Cookies auf seinen Computer gesetzt und der Browser des Nutzers baut eine direkte Verbindung zu dem Server von Sirvicate auf. Dabei werden von Survicate Informationen wie Gerät, Betriebssystem, Browser, Bildschirmauflösung erhoben und in einem pseudonymisierten Nutzungsprofil gespeichert. Weitere Daten wie E-Mail-Adresse und das Feedback des Nutzers werden nur dann erhoben, wenn dieser sie aktiv angibt. Der Cookie wird dabei nur gesetzt, wenn der Nutzer auf die entsprechende Schaltfläche klickt.

Der Nutzer kann dem widersprechen, wenn er den Cookie aus seinem Browser löscht und blockiert. Dies gilt jedoch nur so lange bis er erneut auf eine Feedback-Schaltfläche klickt.

Diese Datenverarbeitungen sind nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt, da sparstrom ein berechtigtes Interesse daran hat, auftretende Fehler zu analysieren und diese Webseite zu verbessern. Soweit personenbezogene Daten erhoben werden, werden diese unverzüglich gelöscht, wenn sie nicht mehr erforderlich sind.

Maßnahmen zur Betrugsverhinderung und Missbrauchserkennung

Zur Sicherung des Bestellvorgangs vor betrügerischen und/oder missbräuchlichen Verhalten prüft badenova während des Bestellvorgangs automatisiert, ob Auffälligkeiten bei der konkreten Bestellung für den Vertrag vorliegen.

Aus diesem Grund werden die

1) Daten zur Vertragsabwicklung (bspw. Kaufgegenstand, Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Lieferanschrift, Bezahlweise und Bankdaten) und

2) Nutzungsdaten des Websitebesuchs (bspw. Angaben über Beginn, Ende und Umfang der besuchten Webseiten sowie Klickpfade) zusammen mit

einem Cookie, das anonyme Daten des beim Besuch der Website benutzten Endgerätes enthalten kann (bspw. die Bildschirmauflösung oder die Betriebssystemversion) und über das verwendete Endgerät, welches mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit bei erneuten Besuchen der Website wiedererkannt werden kann, mit dem Zweck verarbeitet, um die Website, die du besuchst und Dienstleistungen, die du auf der Website nutzt, gegen Betrug (z.B. durch die Übernahme von Benutzerkonten, die automatisierte Erstellung von gefälschten Benutzerkonten durch Bots, die Verwendung von gestohlenen Identitäten oder Zahlungsdaten oder fehlerhafte Ratings für Dienste), zur Produktoptimierung und -weiterentwicklung oder gegen Missbrauch (z.B. durch technische Angriffe auf die IT-Infrastruktur, „Man-in-the-middle“-Angriffe, Brute-Force-Angriffe oder die Verwendung von Malware) zu schützen.

Die vorstehend genannten Daten werden von badenova zudem an den Device Transaction-Pool (DTP) übermittelt und dort gespeichert. Zweck des DTP ist es, als branchengebundener Warndienst die am DTP beteiligten Mitgliedsunternehmen vor Missbrauch und vor Forderungsausfällen durch Betrug zu schützen, die bei der Erbringung von gewerbsmäßig, entgeltlichen Telekommunikationsdienstleistungen oder Telemediendiensten an zahlungsunwillige oder zahlungsunfähige Vertragspartner entstehen können, v.a. durch Betrug. Im Fall einer Anfrage eines Mitgliedsunternehmens beim DTP werden nur die Ergebnisse der Verdachtsprüfung zu der Anfrage an dieses Mitgliedsunternehmen übermittelt. Dabei können auch Positivdaten verwendet werden, d.h. dass Endgeräte, über die bspw. oft und pünktlich bezahlt wird, positiv bewertet werden. Eine Datenspeicherung von Ergebnisdaten bei einzelnen Mitgliedsunternehmen über den konkreten Fall einer einzelnen Nutzung hinaus findet nicht statt. Der DTP wird von der infoscore Profile Tracking GmbH (IPT), Kaistraße 7, 40221 Düsseldorf, als Auftragsverarbeiter der Mitgliedsunternehmen betrieben.

Die Daten werden nach fünf Monaten automatisch gelöscht.

badenova hat zur Durchführung der Missbrauchsverhinderung und -erkennung die infoscore Tracking Solutions GmbH, Kaistraße 7, 40221 Düsseldorf im Wege einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO beauftragt.

Empfänger der Daten sind ausschließlich Vertragspartner der badenova. In diesem Fall sind die Empfänger die infoscore Tracking Solutions GmbH, Kaistraße 7, 40221 Düsseldorf, die infoscore Profile Tracking GmbH, Kaistraße 7, 40221 Düsseldorf, die infoscore Tracking Technology GmbH, Kaistraße 7, 40221 Düsseldorf sowie Rechenzentrumsdienstleister, welche mit der Speicherung der Daten beauftragt wurden.

Besteht ein Betrugs- oder Missbrauchsverdacht, überprüft ein Mitarbeiter von badenova die Bewertung und die zugrunde liegenden Anhaltspunkte.

Wird ein Vertragsschluss abgelehnt, wird dir dies mitgeteilt und es werden dir, auf Verlangen, die wesentlichen Gründe der Entscheidung genannt. Du erhältst dann Gelegenheit, deinen Standpunkt unter [email protected] geltend zu machen, worauf die Entscheidung nochmals von einem Mitarbeiter überprüft wird.

ReplyChat

Diese Website verwendet ReplyChat, eine Live-Chat Software des Unternehmens Sematell GmbH. Du kannst den Live-Chat wie ein Kontaktformular nutzen, um in nahezu Echtzeit mit unseren Mitarbeitern zu chatten. Bei Nutzung des Chats werden folgende Daten verarbeitet: Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Browsertyp/ -Version, IP-Adresse, verwendetes Betriebssystem, URL der zuvor besuchten Webseite, Menge der gesendeten Daten sowie alle Daten, die du uns freiwillig im Zusammenhang mit der Vermittlung zum Abschluss von Energielieferverträgen bereitstellst.

Youtube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Ltd., (Google Ireland Ltd Gordon House Barrow Street Dublin 4. Irland).

Wenn du eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast.

Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube-Account ausloggst.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Stand: 03.11.2022