additionalgiftadjust advance-payment arrow-right-plainarrow-right arrow-toggle arrow-trend calccalendar change checklist checkmarkclose consumption-electricity-1consumption-electricity-2consumption-electricity-3consumption-electricity-4consumption-gas-1consumption-gas-2consumption-gas-3consumption-gas-4consumption-point contract-account-number contract-change css-consumption css-finances css-home css-inbox css-meter-reading css-personal-data css-smartmeter-reading cyclope delete-forever documentdownloadedit-large editelectricityemail-dispatcherrorextra Facebook iconfaq-customer_portal faq-hardware faq-miscellaneousfaq-order faq-privacy gashardware-category-computers_and_tablets hardware-category-emobility hardware-category-events hardware-category-fitness hardware-category-further_trends hardware-category-gaming hardware-category-hobby_and_leisure hardware-category-household_and_garden hardware-category-smart_home hardware-category-smartphones hardware-category-tv_and_entertainment hardware-category-wearables hotline infoInstagram iconLinkedIn iconmeter-number modal-checkmark modal-errormodal-warning order-number order phone plus-hardware plus processprovider_change relocation secure sent-messagetermination truck Twitter iconwaterdropletXing icon

Aktuelle Infos zur Energieversorgung

Als sparstrom Kunde wirst du immer sicher mit Energie versorgt. Alle wichtigen Informationen dazu findest du auf dieser Seite.

Weitere Infos

Aktuelle Infos zur Energieversorgung

Als sparstrom Kunde wirst du immer sicher mit Energie versorgt. Alle wichtigen Informationen dazu findest du auf dieser Seite.

Weitere Infos

Aktuelle Informationen zur Energieversorgung


Wir können dich beruhigen: Auch wenn es zurzeit an den Energiemärkten zu starken Schwankungen kommt und der Krieg in der Ukraine zusätzlich für Unsicherheit sorgt, versorgen wir alle sparstrom Kund:innen weiterhin sicher und zuverlässig mit Energie! Du musst dir keine Sorgen machen, dass dein Vertrag gekündigt wird, egal ob du Neukund:in bist oder schon seit mehreren Jahren einen Vertrag bei sparstrom hast.


Mit unserem Mutterhaus und Energiepartner badenova im Rücken ist die sichere Versorgung mit Ökostrom und Gas garantiert. badenova ist kommunal getragen und genießt deshalb besonderen Schutz. Unser Einkauf von Ökostrom und Erdgas ist so aufgestellt, dass für unsere Bestandskunden auch bei Preisschwankungen am Energiemarkt kein Nachteil entsteht. Du bist also in sicheren Händen und musst auch nicht mit Ausfällen rechnen.


Verfügbarkeit des Kundenservices


Momentan erreichen unseren Kundenservice sehr viele telefonische Anfragen und wir nehmen uns natürlich gerne Zeit für euch. Deshalb kann es aber auch zu längeren Wartezeiten kommen. Wir haben in den folgenden Abschnitten alle Infos zur Gasumlage, der gesenkten Mehrwertsteuer auf Gastarife und der Energieversorgung allgemein zusammengestellt. Dort solltest du alle für dich relevanten Infos finden. Falls du eine individuelle Frage haben solltest, kannst du dich per E-Mail an [email protected] wenden. Bitte rufe nur an, wenn es sich um einen Notfall handelt. Viele Anliegen kannst du online im Kundenportal erledigen: Passe zum Beispiel ganz einfach deinen Abschlag an oder hinterlege deinen aktuellen Zählerstand.

Die häufigsten Fragen rund um deinen Gastarif, die Umlagen, die Mehrwertsteuer, die Soforthilfe Erdgas und mehr

Ändert sich etwas an meinem Tarif?

Welche Änderungen kommen auf mich zu?
In den vergangenen Wochen und Monaten wurden diverse Änderungen von der Bundesregierung beschlossen, die den Energiebereich betreffen. Du kannst ganz unbesorgt sein: Wenn du einen Energietarif bei sparstrom abgeschlossen hast, wirst du immer darüber informiert, sobald sich preislich etwas für dich ändert. Wir kommen rechtzeitig auf dich zu, um dich über wichtige Änderungen zu informieren.

Welche Umlagen werden auf meinen Gastarif angerechnet?

Was bedeuten diese Umlagen?

Die Bundesregierung hatte geplant, zum 1. Oktober 2022 zwei neue Umlagen auf Gastarife einzuführen: die Gasbeschaffungsumlage und die Gasspeicherumlage.


Die Gasbeschaffungsumlage sollte die Mehrkosten, die aktuell für Gasimporte entstehen, ausgleichen. Die Bundesregierung hat jedoch am 29. September 2022 bekannt gegeben, dass die geplante Gasbeschaffungsumlage nicht eingeführt werden soll, um die Verbraucher:innen nicht weiter zu belasten. Weitere Infos dazu findest du auf der Seite der Bundesregierung. Gemäß den gesetzlichen Vorgaben hatten wir unsere Kund:innen bereits über die vorgesehene Weitergabe der Gasbeschaffungsumlage ab dem 1. Oktober 2022 informiert. Du kannst dir sicher sein, dass wir die Gasbeschaffungsumlage nicht auf deinen Tarif anrechnen werden.


Die Gasspeicherumlage wurde zum 1. Oktober 2022 eingeführt und soll die Kosten abdecken, die für einen festgelegten Füllstand der Gasspeicher entstehen. Wir benötigen volle Gasspeicher in Deutschland, um im Winter Reserven zu haben, die Lieferengpässe ausgleichen können. Die Umlage beträgt 0,059 Cent netto pro Kilowattstunde.


Im Gegensatz zu diesen beiden Umlagen ist die Bilanzierungsumlage keine neu eingeführte Umlage. Die Bilanzierungsumlage wird jedes Jahr zum 1. Oktober angepasst. Sie setzt sich aus Kosten und Erlösen von Gaszukäufen und -Verkäufen zusammen und beträgt aktuell 0,57 Cent netto pro Kilowattstunde.


Was bedeutet die gesenkte Mehrwertsteuer auf Gastarife für mich?

Und wie lange ist sie gültig?

Die Bundesregierung hat im Zusammenhang mit der Energiekrise die Reduzierung des Mehrwertsteuersatzes von 19% auf 7% für Erdgas beschlossen. Diese gilt für den Zeitraum vom 1. Oktober 2022 bis 31. März 2024. Wir geben die Senkung der Mehrwertsteuer selbstverständlich in vollem Umfang an dich weiter. Gut zu wissen: Du musst nichts tun und uns auch keine Zählerstände übermitteln.


Die Senkung des Mehrwertsteuersatzes wird automatisch auf deiner nächsten Rechnung, z.B. deiner Jahresverbrauchsabrechnung, berücksichtigt und ausgewiesen. Maßgebend dafür, welcher Mehrwertsteuersatz Anwendung findet, ist der letzte Tag des Abrechnungszeitraums (nicht jedoch das Datum der Rechnungserstellung). Im Regelfall wird dieser durch den Netzbetreiber festgelegt und kann nicht geändert werden. Ist der letzte Tag des Abrechnungszeitraum der 30. September 2022 oder früher, findet der Mehrwertsteuersatz von 19% für den Verbrauch des gesamten Abrechnungszeitraums Anwendung. Ist der letzte Tag des Abrechnungszeitraum der 1. Oktober 2022 oder später, findet der reduzierte Mehrwertsteuersatz von 7% für den Verbrauch des gesamten Abrechnungszeitraums Anwendung.


Du hast bei sparstrom einen Gastarif mit Extra abgeschlossen? Hardware ist nicht Teil der Erdgaslieferung und unterliegt weiterhin einem Mehrwertsteuersatz von 19%. Deine monatlichen Zahlungen für das Extra sind nicht von den Änderungen betroffen und bleiben gleich.


Weitere Infos zur Änderung der Mehrwertsteuer findest du auf der Seite der Bundesregierung.


Was ist die Dezember-Soforthilfe Erdgas?

Was bedeutet die Soforthilfe für mich?
Die Bundesregierung hat am 14.11.2022 ein umfassendes Entlastungspaket auf den Weg gebracht. Es wurde beschlossen, dass Kundinnen und Kunden noch im Jahr 2022 entlastet werden.


Alle Informationen dazu findest du auf unserer Seite zur Soforthilfe für Erdgaskunden.


Was bedeutet die Ausrufung der Alarmstufe aus dem Notfallplan Gas?

Welche Stufen gibt es im Notfallplan Gas?

Am 23. Juni 2022 hat die Bundesregierung die Alarmstufe aus dem Notfallplan Gas ausgerufen. Aber keine Sorge: In dieser Stufe kann der Gasmarkt Störungen noch bewältigen, ohne dass der Staat eingreifen muss. Aktuell ist die Versorgung in Deutschland gesichert! Die Ausrufung der Alarmstufe hat keine direkten Auswirkungen auf unsere Kund:innen.


Insgesamt gibt es im Notfallplan Gas drei Warnstufen - die Frühwarnstufe, die Alarmstufe und die Notfallstufe. In den ersten beiden Stufen ist die Versorgung weiterhin gesichert. Erst ab der dritten Stufe kann die Bundesnetzagentur Maßnahmen ergreifen, damit Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und alle Privatkunden weiterhin zuverlässig mit Gas versorgt werden können. Zwangsmaßnahmen sind zum Beispiel die Leistungsreduzierung bzw. Abschaltung von nicht-systemrelevanten Gaskraftwerken oder Industriekunden.


Was passiert, wenn Russland die Lieferungen nach Deutschland reduziert oder sogar einstellt?

Was ein Lieferstopp für uns bedeutet

Russland liefert seit Anfang September 2022 praktisch kein Gas mehr an Deutschland. Die gute Nachricht: Liefermengenschwankungen können über Erdgasspeicher aufgefangen werden. Deutschland verfügt über die größten Erdgasspeicherkapazitäten Europas. Im Falle eines Gasmangels greifen Sicherungsmechanismen, um diesen Engpass auszugleichen. In jedem Fall sind Haushaltskunden, kleine und mittlere Unternehmen und soziale Einrichtungen durch gesetzliche Bestimmungen besonders geschützt.


Wie kann ich Gas sparen?

Wir helfen dir beim Energie sparen
In der aktuellen Zeit ist es wichtig, Energie zu sparen. Das lohnt sich nicht nur im Hinblick auf die allgemeine Versorgung in Deutschland, sondern auch für deinen Geldbeutel. 


Wusstest du, dass du 6% Energie (und damit 6% Kosten) sparen kannst, wenn du deine Heizung um nur 1 Grad herunterdrehst? Die Formel dazu lautet: Verbrauch in Kilowattstunden pro Jahr x 0,06 = Einsparpotenzial. Dieses Einsparpotenzial multiplizierst du im Anschluss mit dem Arbeitspreis deines Gastarifs: Einsparpotenzial x Arbeitspreis = Ersparnis im Jahr. Deinen Jahresverbrauch und den Arbeitspreis deines Tarifs findest du in deinen Vertragsunterlagen und im Kundenportal.


Ein kurzes Beispiel: Wenn du in einer 50 Quadratmeter großen Wohnung wohnst, hast du in etwa einen Jahresverbrauch von 5.500 Kilowattstunden Gas. 6% davon sind 330 Kilowattstunden. Nehmen wir an, dein Gastarif hat einen Arbeitspreis von 42 Cent (0,42 Euro), dann ergäbe sich eine Ersparnis von 138,60 Euro im Jahr.


Mit unserer Formel kannst du ganz einfach berechnen, wie viel du sparen kannst, wenn du deine Heizung um ein Grad herunterdrehst. Weitere Tipps zum Gas sparen findest du auf dem sparstrom Blog.

Alle Preise inkl. aller Steuern und gesetzlichen Abgaben. Bruttopreise auf zwei Nachkommastellen gerundet. Weitere Informationen zu deinem Widerrufsrecht findest du hier

1
Einmaliger Preis
2
Bruttopreise